• 4.2/5
  • 112 Bewertungen
kinderautositz24.net

Römer KindersitzAuf der Suche nach den besten Produkten für den Kinderhaushalt rückt das Unternehmen Britax Römer immer wieder in die engere Wahl. Der Römer Kindersitz ist nur eines von vielen Angeboten, die den erfolgreichen Hersteller schon seit Langem auszeichnen. Seit über 40 Jahren steht Britax Römer im Straßenverkehr für höchste Kindersicherheit und sorgt damit für beruhigte Eltern und geschützte Kinder.

Völlig zurecht fällt der Römer Kindersitz dabei regelmäßig positiv auf und wird deswegen schon an neun Standorten weltweit hergestellt, weiterentwickelt und vertrieben.

Römer Kindersitz – Krönender Artikel einer Erfolgsgeschichte

1971 wurde Römer in Ulm gegründet. Vordergründig ging es dabei um die Herstellung von Autogurten, die schnell an internationalem Interesse gewannen. Insbesondere die englische Firma Britax erkannte das enorme Potenzial des deutschen Neuankömmlings und strebte zunehmend eine intensivere Zusammenarbeit an.

Die erfolgreiche Kooperation gipfelte 1979 schließlich in der Fusion der beiden Konzerne, wodurch der Römer Kindersitz seitdem unter der Leitung von Britax Römer steht. Die Zusammenlegung führte zu einem noch schnelleren Wachstum, sodass seit den 80er Jahren bis nach Fernost und Neuseeland expandiert werden konnte. Der Grund für die beeindruckenden Erfolge liegt hauptsächlich auf den herausragenden Innovationen des Unternehmens. Der Römer Kindersitz fand dabei durch neuartige Systeme Beachtung, die trotz einfacher Bedienungsmöglichkeiten überragende Maßstäbe in Sicherheit und Komfort setzten.

Das ISOFIX-Verankerungssystem, das mittlerweile als weltweite Norm gilt, wurde unter größten Anstrengungen von Britax Römer hergestellt, um den Römer Kindersitz zum Vorreiter eines neuen Zeitalters moderner Kindersicherheit zu machen. Daneben sind auch ergonomische Errungenschaften sowie der erste verstellbare Kindersitz überhaupt Erzeugnisse aus der Hand des deutsch-englischen Herstellers. Diese Erfindungen wurden von führenden Konzernen übernommen und finden auch nach über 30 Jahren immer noch Verwendung. Um den sich ständig wandelnden Anforderungen im Straßenverkehr gerecht zu werden und diesen sogar einen Schritt voraus zu sein, werden stetig neue Verbesserungen für den Römer Kindersitz intensiv erforscht und verwirklicht.

Der Römer Kindersitz – Made in Germany

Werbung
Auch wenn die Nachfrage nach dem Römer Kindersitz bereits international sehr hoch ist, wird die Forschung und Entwicklung der Produkte immer noch hauptsächlich in Deutschland betrieben. So wird gewährleistet, dass die Qualität stets auf dem höchsten Niveau bleibt und der Römer Kindersitz allen Anforderungen gerecht wird. Die außergewöhnlichen hauseigenen Crash-Test-Anlagen ergänzen sich hierbei perfekt mit den modernsten 3-D-Technologien, was dauerhaft zu hochwertigen und praxiserprobten Produkten führt. Durch die eigenständige Herstellung unter deutschen Maßstäben und Richtlinien ist der Römer Kindersitz ein äußerst genaues und sorgfältig bearbeitetes Produkt. Die Endmontage erfolgt dabei stets in Handarbeit, wodurch jeder einzelne Römer Kindersitz nochmals genau überprüft und abgesichert werden kann.

Das zuverlässige Vorgehen in Forschung, Herstellung und Vertrieb sorgt für ein außergewöhnliches Angebot, welches Ihnen in jeglicher Hinsicht eine sorgenfreie und angenehme Reise mit Ihren Kindern ermöglichen wird.